• Deutsch (DE)
  • English (UK)

U2

WANN?

Zwischen dem 3. und 10. Lebenstag.

WORAUF WIRD GEACHTET?

Neben einer kompletten Untersuchung werden insbesondere die Gelenkbeweglichkeit und das Reflexverhalten des Säuglings untersucht. Auf Früherkennung von angeborenen Anomalien und Geburtsverletzungen wird geachtet.

  • Die zweite Vitamin K Gabe
  • Abnahme des Stoffwechselscreening
  • Start der Vitamin D Prophylaxe ab dem 6.Lebenstag
  • Durchführung der 1. Hüftsonographie zu Erkennung einer Hüftanomalie
  • Durchführung der Sonographie der ableitenden Harnwege (Nieren und Blase) ab dem 5. Lebenstag zu Feststellung einer Anomalie
  • Hörscreening